Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Erlenbacher Stadtrat:

PLATZ 21

Andreas Tikart

49 Jahre, Physiker

Freunde und Förderer der Stadtbibliothek, Kassenprüfer Freunde des Hermann-Staudinger-Gymnasiums, Schriftführer SPD-Ortsverein

„KULTUR BESSER FÖRDERN!“
Deutschland ist das Land der Dichter und Denker und das Land der Ingenieure. Diese Kreativität ist nur möglich, weil wir in einem Staat leben, der die Freiheit fördert, insbesondere die Freiheit des Denkens.

Musik, Theater, Bücher und Filme sind immer Ausdruck der Auseinandersetzung und der gesellschaftlichen Diskussion. Unsere Stadtbibliothek als Basisangebot der Persönlichkeitsentwicklung, die Volkshochschule und die Musikschule sind wirklich gute Einrichtungen der Stadt, die weiter gefördert werden müssen.

Die Frankenhalle ist ein gefragter Veranstaltungsort, der Platz bietet für ein breitgefächertes Angebot an kulturellen Veranstaltungen. Ich setze mich für ein vielfältiges städtisches Kulturprogramm ein, das die ganze Bevölkerung ansprechen sollte.