Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Erlenbacher Stadtrat:

PLATZ 5

Michael Mück

49 Jahre, Betriebsratsvorsitzender

Stadtrat
stellv. SPD-Ortsvorsitzender

TV Erlenbach, Erlenbacher Kickers, Kreis zur Förderung der KjG, Barbarossalaufverein, DJK, Wasserwacht u.a.

„VEREINSLEBEN IST MEIN DING!“
Meine politischen Vorstellungen für eine zeitgemäße Förderung und Unterstützung unserer Erlenbacher Vereine sind unter anderem:

... die Beibehaltung/der Ausbau finanzieller Unterstützungen von z.B. Jugendarbeit im Verein
... die zeitnahe Ausführung notwendiger Renovierungs- und Sanierungsarbeiten an der „Alten Schule“ in Mechenhard und in Streit zum dauerhaften Erhalt als Vereinsheime
... der Umbau und die Verwendung des alten Feuerwehrhauses Erlenbach-Ort als Vereinshaus
... eine umfangreiche Hilfestellung durch die Stadtverwaltung vor allem für Vereinsvorstände bei z.B. juristischen Fragen zum Vereinsrecht, zur Vereinsführung oder zur Haftung im Verein und Entlastung bei bürokratischen Tätigkeiten!

Diese Ziele zum Wohl und zum Erhalt unseres Erlenbacher Vereinslebens im Detail auszuarbeiten und umzusetzen wird sicherlich keine leichte Aufgabe für das kommende Stadtratsgremium – ICH BIN BEREIT DAFÜR!